Schau mal Mama...da fliegen Vögel

Um genau zu sein: Origami-Kraniche. Ganz genau!
Ein DIY-Mobile aus Holz war schon etwas länger geplant. Wie ich so vieles derzeit plane. Ich bin ständig auf der Suche nach Inspirationen und Ideen für die Raumgestaltung unserer Wohnung. Und das Kinderzimmer ist derzeit der erste Anhaltspunkt. Denn ich habe das Zimmer mit Ihm getauscht, sodass er ein größeres hat. Ich empfand es für wichtig, dass er Platz hat, sich zu entfalten und zu spielen.

Zusammen gingen wir in den Garten und suchten uns einen schönen Ast aus. Das war ganz einfach, da bei uns gerade die Bäume gestutzt wurden und sehr viel auf dem Boden herum lag. Ansonsten kann man auch gut in den Wald gehen und da schauen. Sie sollten nur keine Pilze haben und trocken sein.

Dann fingen wir an Kraniche zu basteln. Mehr ich. Der Kleine sagte mir stets welche Farben ich zu nehmen habe :) Ich habe einfach drauf los gebastelt. Eine gute Anleitung für Kraniche findet Ihr hier: Origami Kraniche.

Dann haben wir die Kraniche mit Nylonband an die Äste gehangen, so sieht es aus, als würden Sie wirklich fliegen. Oben in die Decke haben wir Löcher gebohrt und Haken reingedreht. An den Ast wurde zur Halterung noch Sisal herumgewickelt, welches wir dann an die Haken befestigt haben. Und schon war das ganze fertig.

Hier seht Ihr noch mal ein Bild. Es hängt nun direkt über dem selbst gebautem Tipi meines Sohnes.




1 Kommentare:

  1. Das sieht super schön aus! Vor allem die Farben der Kraniche finde ich toll :)

    AntwortenLöschen

 

Bloglovin

Follow on Bloglovin

Follower

Blog Archiv

Google+ Followers

Kontakt

Name

E-Mail *

Nachricht *